Gin Party bei mir – wer kommt?

Freitag, 6.11. 19 Uhr zwischen Erdbeerfeldern und Zuckerrüben und singenden Kauzen.

So KANN man es beschreiben, was ihr am Freitag erleben könnt, aber man kann auch schnöde sagen: ich suche Helferinnen und Helfer, die mit mir gemeinsam die Stadt.Boksen packen werden und dafür gerne mit dem ein oder anderen Gin entlohnt werden. Vodka in Kaffee und Zitrone wollte ich auch machen 🙂

Wie soll das ablaufen?

  1. Ihr kommt zu mir (bitte einmal per Twitter, Whatsapp oder email melden) und betretet eine Wohnung, die absolut nicht mehr nach Wohnung aussieht, sondern ein Lager ist. Ein ungeordnetes Lager (um es noch etwas lustiger zu machen).
  2. Dann habe ich gestanzte Boksen in Massen, die gefaltet werden müssen und ich habe Zutaten, die in die Boksen gepackt werden müssen zusammen mit 2 Seiten Seidenpapier in der entsprechenden Farbe.
  3. Dann wird eine kleine Folie an der Boks angezogen und die Boks zugeklebt.
  4. Dann schreibe ich auf jede Boks noch was Persönliches und stapele die Boksen nach einem System (OMG, welches?) im Flur.
  5. Und wenn ihr geht, muss jeder noch ein paar Boksen mit runter zu meinem Auto nehmen 🙂

Wirklich schwer, im Sinne von harter körperlicher Arbeit, ist es nicht. Aber wenn man es alleine macht, ist es einfach sehr langweilig und dauert sehr lange.

Deswegen möchte ich das Boksen packen schon zum Happening machen. Spaß haben mit Freunden, trinken und dabei auch gerne schon fotografieren und twittern oder instagramen oder periscopen.

Ein paar Häppchen schaffe ich bestimmt auch noch zu machen und Musik gibt es aus dem Fernseher.

Und jetzt bange ich, ob sich neben @medididi und @frischekost noch jemand meldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: