Kategorie: Vegetarisch

METRO Kochherausforderung Frühling 2014

Die METRO ruft öfter zu einer Kochherausforderung auf und dieses Mal habe ich mich beworben und wurde genommen. Bei der Kochherausforderung bekommt man einen Warenkorb gestellt und muss alle Zutaten verkochen, darf allerdings auch andere Zutaten hinzukaufen. Gut so, denn sonst wäre nix Gesundes bei rumgekommen. Da ich kein Fischeiweiß vertrage und der Korb diesmal […]

Crostini – ganz schnell und frisch und individuell

Mittag. Hunger. Keine Lust zu kochen. Kenn ich! Also schnell ein paar Crostini gemacht und alles verwerten, was im Kühlschrank an Resten ist. Und das Tolle ist, dass man sogar für Vegetarier, Veganer, Lactoseintolerante etc. schnell etwas individuelles machen kann. Als erstes den Backofen anstellen auf 180 oder 200 Grad und dann die Zutaten zusammensuchen: […]

Heimat ist Kartoffelsalat

Jeder Mensch hat ein Mamaessen. Bei mir ist es Kartoffelsalat. Kartoffelsalat ist alles. Kartoffelsalat ist Heimat, geborgen sein, wohlfühlen, nach einem Streit gemeinsam reden, traurig sein dürfen und was essen zur Beruhigung, ganz viel positive Aufregung, Feuerwerk. Auch wenn ich in NRW aufwuchs, bin ich kulinarisch durch meine Pfälzer Mama geprägt und bei Salaten äußert sich […]

Hab den Sommersalat des Jahres gefunden

Dieser Blogbeitrag müßte mit einem nicht mehr endenen Trinkspruch auf den bei Ziii entdeckten Wassermelonen-Salat anfangen, denn ich habe es gerade nachgeschnippelt und dabei vielfältige Offenbarungen gehabt. Optik Ich bin hingerissen von den klaren und starken Farben. Die rote Melone, der weiße Schafskäse, das grüne Basilikum … Kühlend Bei den Temperaturen, habe ich wieder genügend […]

Risotto für Anfänger

Du kannst nicht so wahnsinnig gut kochen, wolltest mal Risotto machen und dann hat dir jemand erzählt, dass das total schwierig ist, weil du eine halbe Stunde daneben stehen musst und immer rühren? Unter keinen Umständen darfst du aufhören zu rühren? Und die Brühe? OMG! Die Brühe darf nur köchelnd hinzugefügt werden? Und wenn du […]

Kürbis-Carbonara

Alle Zutaten (Angaben für 1 Person) zusammensuchen und auf den Tisch legen und dann viel Wasser mit Salz für die Spaghetti aufsetzen. 1/4 eines mittelgroßen Hokkaido sehr klein und dünn schneiden 1 Zwiebel klein schneiden Nicht-Vegetarier: 3 Scheiben Speck klein schneiden Diese 3 Zutaten in Olivenöl in einer Pfanne nun anbraten und währenddessen die „Sauce“ […]

Quiche, die fantastisch nussig schmeckt

Ich habe die Möhrenquiche aus reinem Mangel an anderen Ideen gemacht. Freundinnen wollten kommen, wobei eine stillt und da gibt es ja eine Menge an blähenden Lebensmitteln zu beachten und als ich bei E&T auf diese Möhrenquiche stieß, dachte ich: „Möhren … vollkommen langweilig, soll aber gut sein für Babys“.   Also habe ich es […]

Gefüllte, runde Zuccini

Als ich im Bioladen die runden Zuccinis sah, habe ich spontan meinen Kochplan umgeworfen und die kleinen, dicken Dinger eingepackt und gefüllte Zuccini gemacht. Den Deckel abschneiden und dann mit einem Eisportionierer oder einem Melonenstecher aushöhlen. Am Boden auch noch ein Stück abschneiden, damit eine glatte Standfläche entsteht. Ich habe die Zuccini dann in der […]

Auberginenpizza

Auberginenpizza ist kein Hexenwerk, wie man an den Bildern links sieht. 1. Eine Aubergine in dicke Scheiben schneiden (nicht ganz 1cm würd ich sagen). 2. Aubergine in Pfanne mit VIEL Öl anbraten (erstes Bild oben zeigt die Aubergine nach dem Braten). Die Aubergine ist ein Eiergewächs. Isst man Eiergewächse, die nicht ganz durch sind, ist schlechte Laune […]

Kürbissuppe

Es gibt so viele Arten eine Kürbissuppe zu machen und man sollte die Zeit nutzen, denn es ist schnell gemacht, günstig und wärmt einem in der kalten Jahreszeit immer schön den Bauch. In der ersten Kürbissuppe des Jahres war nun folgendes: ein kleiner Hokkaido 3 mittlere Kartoffeln 1 sehr kleine Sellerieknolle 1 Scharlotte 1 Knoblauch […]